Hinweis: Unser Shop befindet sich im Aufbau – Die Produkte werden täglich erweitert ➜ Jetzt Kontakt aufnehmen!

Häufige Fragen

Selbstverständlich können wir Ihre eigenen Textilien (Shirts, Pullover, Hemden, Hosen, etc.) bedrucken oder besticken. Hierbei müssen wir jedoch prüfen, ob sich Ihr Textil für das jeweilige Textilveredelungsverfahren eignet. Beim Stick benötigen wir ein Stoffmuster von Ihnen, damit wir die Haltbarkeit und Beschaffenheit überprüfen und einen Probestick machen können. Falls Sie uns keinen Musterstoff zur Verfügung stellen möchten, können wir Ihnen nicht sagen, ob sich das Textil für die jeweile Textilveredelung sicher eignet. 

Ja wir besticken auch Fremd- oder Eigenware. Grundsätzlich besticken wir zwar lieber unsere eigenen Textilien, mit dennen wir Erfahrung haben und wissen welche Stickeigenschaften zu berücksichtigen sind, aber Sie können auch Ihre eigenen Textilien veredeln lassen.

Wir sind uns bewusst, dass wir Teil der Natur und des Ökosystems sind und die Verantwortung für unsere eigene Umgebung tragen. Aus diesem Grund achten wir in allen Bereichen, so sehr es geht, darauf, mit umweltschonenden, nachhaltigen und unschädlichen Materialien zu arbeiten. Dabei stellen wir die Gesundheit unseres Planeten, unserer Kunden, Mitarbeiter und Lieferanten an erste Stelle. Der Verkauf von nachhaltigen Bio-Baumwoll Textilien liegt uns deshalb besonders am Herzen.

Muster werden aus kostentechninschen Gründen immer berechnet und sind vom Umtausch ausgeschlossen. Musterteile verursachen neben hohen Pick-, Verpackungs- und Frachtkosten auch hohe Verwaltungskosten. Eine Verrechnung der Muster über eine Gutschrift kann nach dem Grundsatz der Verhältnismäßigkeit mit einem später vergebenen Auftrag in Aussicht gestellt werden. Bitte halten Sie im Einzelfall Rücksprache.

Musterrücksendungen, die von uns nicht schriftlich akzeptiert sind, werden nicht angenommen oder gutgeschrieben. Unfrei retournierte Musterpakete werden grundsätzlich nicht angenommen.

Wünschen Sie Anprobemuster? Dann senden Sie uns eine Anfrage an MAXIKA unter der E-Mailadresse: anfrage@maxika-druck.de. Nach Absprache senden wir Ihnen gerne die gewünschten Musterartikel zu, die Sie für 10 Tage behalten können. Hierfür berechnen wir Ihnen eine Aufwandspauschale, die sich individuell nach den Produkten und dem Aufwand richtet. Sollten die versendeten Anprobemuster nach Ablauf der 10 Tage bei uns nicht wieder postalisch eingegangen oder verunreinigt, etc. sein, müssen wir Ihnen die versendeten Muster vollständig in Rechnung stellen.

Vorabüberweisung.

Nach Rücksprache auch Rechnungskauf etc.

Für weitere Informationen siehe auch Zahlungsarten

Wir beurteilen je nach Textil und der Beschaffenheit d.h. Zusammensetzung des Textils und Behandlung mit z. B. wasserabweisenden Stoffen welches Druckverfahren sich am Besten eignet, da sich nicht jedes Druckverfahren für jedes Textil eignet. Wenn Sie jedoch einen besonderen Veredelungswunsch haben, teilen Sie uns dies unbedingt während der Anfrage im Bemerkungsfeld mit. Wir probieren alles, um Ihrem Wunschdruck nachzukommen. 

Ja, gerne können Sie Textilien zum Bedrucken und Besticken bei MAXIKA anfragen, welche Sie nicht in unserem Online Shop finden. Wir versuchen jeden Kundenwunsch zu erfüllen.

Um Ihnen ein Angebot zum Bedrucken von Textilien unterbreiten zu können, benötigen wir erst einmal die Angabe, welche Drucktechnik Sie bevorzugen, eine Bilddatei mit Ihrem gewünschten Logo oder Motiv, die Angabe der ausgewählten Textilien (inklusive Druckposition, Motivgröße, Kleidergröße, Artikelmenge und Artikelfarbe). Ein individuelles Angebot zum Bedrucken von Textilien Ihrer Wahl erstellen wir Ihnen, wenn Sie uns auch noch Ihre Adressdaten zur Verfügung stellen.

Die maximale Größe Ihres Motivs, mit dem wir Ihre ausgewählten Textilien bedrucken können ermittelt sich aus der bestellten Konfektionsgröße, dem Schnitt und der Form des Artikels und der gewünschten Druckposition. Den Rücken eines Shirts können Sie z. B. mit einem größeren Motiv bedrucken lassen, als den Kragen oder den Armbereich.

Wir bei MAXIKA sind beim Bedrucken von Textilien sehr erfahren. Da wir Ihnen die unterschiedlichsten Druckverfahren für den Textildruck anbieten können, sind bei der Farbauswahl keine Grenzen gesetzt, wenn Sie sich selber nicht für ein bestimmtes Druckverfahren entschieden haben. In einem Beratungsgespräch rund um das Bedrucken von Textilien stellen wir Ihnen gerne Ihre unterschiedlichen Möglichkeiten vor.

Ja, wir bieten Ihnen viele Möglichkeiten beim Bedrucken und Besticken von Textilien. Wie viele Motive auf einen Artikel gedruckt werden kann, hängt von der Logogröße und der gewünschten Druckposition ab. Über unseren Online-Shop können Sie bis zu 5 Positionen mit unterschiedlichen Logos unkompliziert anfragen. Wir beraten Sie im Einzelfall gerne.

Bei den meisten Artikeln zum Bedrucken ist eine Maßtabelle hinterlegt. Nutzen Sie diese, damit Sie Shirts, Hosen oder andere Textilien, die Ihnen gut passen, vermessen und dann die richtige Größe der Textilien zum Bedrucken finden können. Achten Sie bitte darauf, dass wir Textilien zum Bedrucken in Damen- und Herrengrößen anbieten. Im Zweifelsfall können wir Ihnen auch Muster zur Anprobe senden. Oder vordern Sie ein Muster über anfrage@maxika-druck.de bzw. unser Kontakt- bzw. Anfrageformular an.

Nach Ihrer Bestellung und dem Zahlungseingang verarbeiten wir Ihr Logo für die Stickerei oder den Druck und senden Ihnen innerhalb von 2-3 Tagen ein Freigabemuster Ihres Logos zu.

Erst nach Ihrer Freigabe beginnen wir mit der Produktion. So können wir sicherstellen, dass Sie zu 100% zufrieden mit Ihren Textilien sind.

Stickereien überzeugen vor allem durch ihre hohe Lebensdauer und herausragende Qualität. Mithilfe modernster Stickmaschinen, werden die vorher digital verarbeiteten Logos haargenau auf die Corporate Wear aufgebracht. Es entstehen sehr detailreiche Endergebnisse in langanhaltend knalligen Farben.

Im Gegensatz zum Siebdruck ist es bei der Stickerei zudem für den Preis unerheblich, wie viele Farben in Ihrem Logo enthalten sind. Was hier zählt, sind die Komplexität und die Größe des Motivs oder Schriftzuges, weil sich hieraus die Stichzahl und somit das benötigte Garn ergeben.

Praktisch an Stickereien ist zudem, dass sie die Reinigungsmöglichkeiten kaum einschränken. Von Feinwäsche bis Kochwäsche ist an sich alles möglich: Nur die Hinweise vom Kleidungsstück an sich sind zu beachten! Dieses Merkmal ist besonders praktisch für Branchen, in denen die häufige Wäsche bei hohen Temperaturen erforderlich ist.

Bei MAXIKA können an sich alle gängigen Formate hochgeladen werden:

.jpg
.eps
.pdf
.ai
.tif
.gif
.png

Eine Vektordatei ist immer von Vorteil, aber kein MUSS.
Wichtig: Bei einer 1:1 Veredelung sollte die Mindestauflösung 300dpi sein

Logo-Besonderheiten bei einer Stickerei
Die Mindesthöhe von Schriften, um ein sauberes Ergebnis zu erhalten, beträgt 7mm.

Im Stick sind keine weichen Farbverläufe möglich. Hier sollten Sie über einen Druck Ihres Logos nachdenken.

Wir sind jederzeit bemüht, so schnell wie möglich zu liefern. Unsere Regellieferzeit beträgt 14 Werktage, nachdem Sie Ihr Muster bei uns freigegeben haben. Angegebene Liefertermine sind freibleibend.

Gerne gleichen wir Ihren Wunschliefertermin auf Anfrage mit unserer Produktion ab.

Die Lieferfristen hängen zudem von der Warenverfügbarkeit unserer Vorlieferanten ab.

Wir behandeln den abgesendeten Anfrage-Korb zunächst als Anfrage. Dies bedeutet, dass dieser völlig unverbindlich ist. Ein Kaufvertrag kommt erst nach ausdrücklicher Auftragserteilung zustande. Nach Erhalt dieses Formulars prüfen wir die Verfügbarkeit und schicken Ihnen umgehend ein freibleibendes Angebot mit Angabe von Verfügbarkeiten und Lieferzeiten. Bei Abholung werden diese Kosten selbstverständlich nicht berechnet.
Wenn Sie unser Angebot annehmen möchten, bitten wir um Überprüfung unseres Angebots und schriftliche Erteilung der Freigabe. 

 

 

Newsletter

Angebote | Trends | Neuigkeiten

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen.